Stellenbeschreibung
Chemikanten bedienen moderne Produktionsanlagen mit fortschrittlicher Mess- und Regeltechnik.
Die Kontrolle der einzelnen Verfahrensschritte – vom Rohstoffeinsatz bis zur Analyse der fertigen Produkte – gehört ebenso zu den Aufgaben wie die Überwachung und Wartung der Produktionsanlagen. Insbesondere die Herstellung von Farben, Putzen und Lacken sowie von Spezialprodukten der Bauchemie sind Bestandteile des Aufgabengebietes.

Dauer:
Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Bei guten Leistungen im Betrieb und in der Berufsschule ist eine Verkürzung um ein halbes Jahr möglich.

Schwerpunkte der betrieblichen Ausbildung:
Bedienen und Pflegen von Produktionsgeräten und -anlagen, Herstellen von Putzen, Lacken und Farben sowie von Spezialprodukten der Bauchemie. Prozessleittechnik, Verfahrenstechnik,
installationstechnische Arbeiten, Messwerterfassung, Produkt- und Qualitätskontrolle.

Schulische Schwerpunkte:
Technik/Werken, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie

Neigungen:
Wir erwarten Interesse und Verständnis für technisch-physikalische Zusammenhänge.
Außerdem sollten manuelles Geschick und die Bereitschaft, aktiv am Produktionsprozess mitzuarbeiten, vorhanden sein.

Bevor Sie mit der Eingabe Ihrer Bewerbung in unserem Onlineportal beginnen, sollten Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen bereithalten (Lebenslauf, Anschreiben sowie Zeugnisse). Folgende Formate sind as Anlage möglich: PDF, doc, docx, JPG, PowerPoint. Bitte max. 5 Anlagen mit einer Größe von 2 MB pro Anlage beifügen.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss:
Weitere Noten:
gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
Dein Ansprechpartner
Frau Tatjana Liakidou
Telefon: 06154 71-1438
Online-Bewerbung