Stellenbeschreibung

Die Herstellung von Farben, Lacken und Putzen erfordert praktisch ausgebildete Fachkräfte, die unmittelbar im Produktionsprozess mitarbeiten und darüber hinaus die Maschinen, Geräte und Armaturen bedienen, warten und pflegen. Technisches Verständnis und manuelle Geschicklichkeit sind daher für die Ausübung dieses Berufes notwendig.

Dauer:
Die Ausbildung dauert zwei Jahre und endet mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Die praktische Ausbildung im Betrieb wird parallel von der theoretischen Ausbildung in der Berufsschule begleitet.

Schulische Schwerpunkte:
Technik/Werken, Mathematik, Chemie, Physik, Biologie

Schwerpunkte der betrieblichen Ausbildung:
Bedienen und Pflegen von Produktionsanlagen und -geräten, Herstellen von Farben, Putzen und Lacken sowie von Spezialprodukten der Bauchemie, Wartungstechnik und Messwerterfassung, Produkt- und Qualitätskontrolle

Neigungen:
Das Interesse für technisch-physikalische Zusammenhänge ist genauso wichtig wie manuelles Geschick und die Bereitschaft, aktiv im Produktionsprozess mitzuarbeiten.

Bevor Sie mit der Eingabe Ihrer Bewerbung in unserem Onlineportal beginnen, sollten Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen bereithalten (Lebenslauf, Anschreiben sowie Zeugnisse). Folgende Formate sind as Anlage möglich: PDF, doc, docx, JPG, PowerPoint. Bitte max. 5 Anlagen mit einer Größe von 2 MB pro Anlage beifügen.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Weitere Informationen gibt es hier
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss: Hauptschulabschluss
Weitere Noten:
gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
Dein Ansprechpartner
Frau Tatjana Liakidou
Telefon: 06154 71-1438
Online-Bewerbung