Stellenbeschreibung
Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik sind gefragte Fachleute in der industriellen Fertigung von Produkten aus Kunststoff und Kautschuk. Die beruflichen Tätigkeiten sind vielfältig und umfassen die Bedienung von modernen Anlagen, Pflege- und Wartungsaufgaben, Qualitätssicherung und die Kommunikation mit EDV-Systemen.

Ihre Ausbildung beginnt mit einer 5-monatigen Grundausbildung bei der Pirelli Deutschland GmbH. Während der gesamten Ausbildungsdauer erfolgen modulartige Qualifizierungsmaßnahmen in der genannten Bildungseinrichtung. Weiterhin durchlaufen Sie zahlreiche industrielle Fachabteilungen in unserem Unternehmen und bekommen folgende Ausbildungsinhalte vermittelt:

- Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen, Datenschutz
- Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, Kontrollieren und
Bewerten des Ergebnisses
- verfahrensgerechtes Zuordnen und Vorbereiten von Formmassen
- Aufbauen und Prüfen von Pneumatik- und E-Pneumatikschaltungen
- Fertigungssteuerung
- Be- und Verarbeitung von polymeren Werkstoffen
- Fertigungssteuerung
- Qualitätsmanagement

Die 3-jährige Ausbildung wird ergänzt durch den Besuch der Erasmus-Kittler-Berufsschule in Darmstadt jeweils 1 ½ Tage pro Woche. Im 3. Ausbildungsjahr besuchen die Auszubildenden die Beruflichen Schulen in Gelnhausen im Blockunterricht, um Fachwissen im Bereich Kautschuk vermittelt zu bekommen. Darüber hinaus werden fachbezogene Ausbildungsinhalte im Werksunterricht erarbeitet.
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Höchster Straße 48 - 60
64747 Breuberg
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss:
Deutschnote: 2
Mathenote: 2
Weitere Noten:
Physik bis Note 3 und Arbeits- und
Sozialverhalten bis Note 2

Sonstiges/Kenntnisse:
- handwerkliches Geschick
- Genauigkeit und Sorgfalt
- technisches Verständnis
- Fähigkeit sich in verschiedene Arbeitsgruppen zu integrieren


Dein Ansprechpartner
Herr Christian Heckmann
Telefon: 06163 71 2630
Mobil: 06163 71 3100
Email: christian.heckmann@pirelli.com