Stellenbeschreibung

Sie entwerfen kleinere Schaltungen als Schaltplan? Sie haben Interesse elektrische und elektronische Schaltungen nach einem solchen Schaltplan aufzubauen und diese selbstständig in Betrieb zu nehmen? Dann ist der Beruf Elektroniker/in für Geräte und Systeme genau das Richtige für Sie!

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme fertigen Komponenten und Geräte, z.B. für die Informations- und Kommunikationstechnik, die Medizintechnik oder die Mess- und Prüftechnik. Zu den Tätigkeiten gehören außerdem die Erstellung und die Installation von unterschiedlichsten elektronischen Komponenten und deren Inbetriebnahme, Programmierung von Systemen, Einrichtung von Fertigungsanlagen und Prüfsystemen, Abstimmung von Soft- und Hardware oder Erstellung von technischen Dokumentationen. Darüber hinaus analysieren sie Fehler und halten Geräte und Systeme instand.

Praxis an der TU Darmstadt
Ihm Rahmen Ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung werden Sie in den Werkstätten der Fachbereiche eingesetzt. Dazu gehören z.B. die Werkstätten der Festkörperphysik, der Experimentellen Kernphysik oder der Strömungslehre und Aerodynamik. Sie erhalten Einblick in unterschiedlichste Tätigkeits- und Themenfelder und haben Kontakt zu administrativ-technischem Personal, Studierenden, Wissenschaftler/innen und Professor/innen.

Inhalte Ihrer praktischen Ausbildung sind z.B.:
• Layoutentwicklung mit modernen CAD-Werkzeugen (EAGLE)
• Platinenfertigung mittels Photo- und Ätztechnik
• Bestückung und Test von Leiterplatten, aufgebaut in SMD -Technik
• Gravierarbeiten mit CAD-gesteuerter CNC-Maschine
• Fertigung, Montage, Prüfung und Wartung elektronischer Systeme
• Konfigurierung von Programmen, Betriebssystemen und Netzwerken
• Erarbeitung von Gerätedokumentationen
• Fertigen von Prototypen und Einzelstücken
• Montieren von Hardwarekomponenten


Perspektive
Elektroniker/innen Geräte und Systeme sind unersetzlich und die Einsatzfelder vielfältig, denn Einsatzbereiche wie die Informations- und Kommunikationstechnik, die Medizintechnik, die Fahrzeugelektronik oder die Mess- und Prüftechnik entwickeln sich stetig weiter. Entsprechend groß ist der Bedarf an qualifiziertem Personal, welches Verdrahtungsarbeiten an Schaltschränken, Verteilern und elektrischen Antrieben oder Verkabelungsarbeiten an Baugruppen nach Schaltplänen und Stücklisten und Inbetriebnahmen elektrisch und mechanisch durchführt sowie Steuerung und Software einstellt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte per Email an die Emailadresse:

bewerbungen-gt@pvw.tu-darmstadt.de

Die Unterlagen sollten der Email als eine einzelne PDF-Datei mit einer Maximalgröße von 4MB angehängt sein.

Sollten es Ihnen nicht möglich sein, uns die Unterlagen in der vorgegebenen Form zu senden, können Sie sie uns auch in Form einer Bewerbungsmappe an folgende Adresse schicken:

Technische Universität Darmstadt
Dezernat VII
Frau Bonn/ Frau Schröder
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt

Weitere Informationen gibt es hier
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss: Hauptschulabschluss
Sonstiges/Kenntnisse:
Mindestens sehr guter Hauptschulabschluss
Dein Ansprechpartner
Frau Laurie-Ann Bonn
Telefon: 06151 / 16 - 26232
Email: bonn.la@pvw.tu-darmstadt.de