Stellenbeschreibung

Werkfeuerwehrleute nehmen Aufgaben im abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz in Betrieben mit erhöhtem Gefährdungspotenzial wahr. Sie sind Spezialisten bei der Brandbekämpfung in Industrieanlagen und der medizinischen Notfallversorgung.
Neben der Feuerwehrtechnik erhalten Werkfeuerwehrleute verschiedene Lehrgänge zur Grundlagenvermittlung in elektro-, metall-, sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Arbeiten sowie der Holzbautechnik.
Außerdem kümmern sie sich um die Instandhaltung der Einsatzfahrzeuge und Feuerwehrgeräte.

Voraussetzungen:
• Bei Ausbildungsbeginn min. 17 Jahre
• Min. Hauptschulabschluss
• Gutes technisches Verständnis
• Sportliche Fitness und fortgeschrittene Schwimmleistungen
• keine Höhenangst und Klaustrophobie
• Führerschein der Klasse B oder begleitendes Fahren
• Uneingeschränkte Feuerwehrtauglichkeit nach G26.3 (kann bei Bedarf vor Ort festgesellt werden)
Zur Zulassung zur Abschlussprüfung sind folgende Leistungen innerhalb der Ausbildung zu erwerben:

• Bescheinigung Feuerwehr-Grundausbildungslehrgang
• Nachweis über die Ausbildung zum Rettungssanitäter
• Fahrerlaubnis Klasse C
• Sportabzeichen (Silber)
• Rettungsschwimmabzeichen (Bronze)

Ausbildungsdauer:
• 3 Jahre

Ausbildungsbeginn:
• September

Standort(e):
• Rüsselsheim


Weitere Informationen gibt es hier
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Bahnhofsplatz
IPC 61-01
65423 Rüsselsheim
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss: Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss
Sonstiges/Kenntnisse:
Direkt online bewerben unter:
www.ausbildung-opel.de
Dein Ansprechpartner
Shalina Theis
Telefon: 06142772091
Email: ausbildung@opel.com