Stellenbeschreibung

Sie interessieren sich für das Thema Fitness und Gesundheit und möchten diese Themen zu Ihrem Beruf machen? Sie haben außerdem Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen, ein reines Studium ist Ihnen aber zu theoretisch? Dann ist der Bachelor of Arts Fitnessökonomie genau das Richtige für Sie!

Sie werden im Rahmen eines 42 Monate dauernden Dualen Studiums ausgebildet, d. h. es wechseln sich kompakte Studienphasen an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH (DHfPG) mit Praxisphasen an der Technischen Universität
Darmstadt (TU Darmstadt) ab. Vorteile sind nicht nur, dass Sie sich fundiertes theoretisches
Wissen, praktische Berufserfahrung und wichtige „Soft Skills“ aneignen, auch dass der Studiengang
(inter-)national akkreditiert ist, spricht für ihn. Dazu kommt, dass Sie Ihre praktische Ausbildung an einer der renommiertesten Technischen Universitäten Deutschlands absolvieren.

Praxis an der TU Darmstadt
Im Rahmen der Praxisphasen haben Sie Einblick in unterschiedlichste Tätigkeits- und Themenfelder. Fokus der Praxisphasen wird der Einsatz im Unisportzentrum der TU Darmstadt sein, insbesondere im Unifit – das Fitnessstudio auf dem Campus Lichtwiese. Dort können Sie die sportwissenschaftlichen Grundlagen bei der Betreuung der Mitglieder auf der Trainingsfläche,
in den Gruppenkursen und beim Personal Training umsetzen. Sie erlernen das Erstellen von
Trainingsplänen für verschiedene Zielgruppen und erhalten einen umfassenden Einblick in unterschiedliche Trainingsmethoden. Auch der Kundenkontakt bei Beratungen, Anmeldung und Verkauf am Check-in sind Teil der Präsenzphasen.

Studium an der DHfPG
Im Rahmen des Studiums werden Ihnen theoretische Kenntnisse in verschiedensten Bereichen vermittelt. Ein Fokus liegt hier auf dem Bereich Gesundheit und Fitness, mit Studienmodulen, wie Trainingslehre, Ernährung, Medizinische Grundlagen oder Beratungs- und Servicemanagement. Dazu kommen Inhalte aus der Betriebswirtschaftslehre, wie z. B. das Controlling oder das Personalmanagemen.

Perspektive
Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit – eine Wachstumsbranche, die sich in den vergangenen Jahrzehnten stetig weiterentwickelt hat. Der Bedarf an hoch qualifiziertem Personal hat dadurch stark zugenommen und einen hohen Stellenwert erhalten. Als Bachelor of Arts Fitnessökonomie können Sie in verschiedensten Unternehmen dieser Branche tätig sein, z. B. in Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, Clubanlagen, Sporthotels und auf Kreuzfahrtschiffen, in Rehabilitationseinrichtungen mit präventivorientiertem Trainingsangebot, Hersteller- und Vertriebsfirmen im Fitness- und Gesundheitsbereich, Institutionen, wie
z. B. Krankenkassen und Kommunen oder Sportvereinen mit entsprechenden Sport- und Freizeitangeboten.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte per Email an die Emailadresse:

bewerbungen-ba@pvw.tu-darmstadt.de

Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2018

Die Unterlagen sollten der Email als eine einzelne PDF-Datei mit einer Maximalgröße von 4MB angehängt sein. Andere Anhänge, z.B. Word-Dateien werden nicht akzeptiert.

Sollten es Ihnen nicht möglich sein, uns die Unterlagen in der vorgegebenen Form zu senden, können Sie sie uns auch in Form einer Bewerbungsmappe an folgende Adresse schicken:

Technische Universität Darmstadt
Dezernat VII
Frau Bonn
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt

Bitte beachten Sie, dass wir die Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens nicht zurücksenden sondern entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichten.

Infos zur Ausbildung
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss: Fachhochschule (oder Vergleichbares)
Dein Ansprechpartner
Frau Laurie-Ann Bonn
Telefon: 06151 / 16 - 26232
Email: bonn.la@pvw.tu-darmstadt.de