Stellenbeschreibung

Du liebst es, in feinster Kleinstarbeit komplexe Probleme zu lösen? Dann solltest du unbedingt die Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik in Betracht ziehen, denn danach kannst du jeden Tag hochkomplexe, rechnergesteuerte Industrieanlagen einrichten. Du hast also ganz viele Einzelteile, die es so zusammenzusetzen gilt, dass sie am Ende ein automatisch arbeitendes Gesamtsystem bilden. Klingt interessant? Ist es auch! Du planst am PC die Bewegungsabläufe der Anlagen und tüftelst an den Schaltplänen. Du montierst die Systeme aber nicht nur, sondern wirst sie auch programmieren. Mit Testläufen prüfst du, ob alles so funktioniert, wie du es geplant hast. Erst wenn alles stimmt, übergibst du ein fertiges System und weist den künftigen Anwender ein. Auch wenn die Anlagen nun fast von alleine Laufen, musst du sie dennoch weiterhin überwachen und regelmäßig warten. Kommt es doch zu einer Störung, gehst du auf die Suche nach der Ursache und behebst den Schaden. Dafür verwendest du Testsoftware und Diagnosesysteme.

Während deiner Ausbildung hast du zudem die Möglichkeit, eine Zusatzqualifikation (z. B. digitale Vernetzung, IT-Sicherheit oder Programmierung) zu erwerben.


Weitere Informationen gibt es hier
Details zu diesem Beruf
Arbeitsort
Ginsheimer Straße. 2
65462 Ginsheim-Gustavsburg
Arbeitszeit: Vollzeit
Schulbildung
Abschluss: Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss
Mathenote: 2
Dein Ansprechpartner
Frau Sarina Meske
Telefon: 06134 / 588-415
Email: sarina.meske@hoermann-automotive.com
Online-Bewerbung