Inhalt wird geladen... Loading depends on your connection speed!

Tippen um das
Menü anzuzeigen

Zurück zur Startseite

Touch enabled
Bilder-Slider

irgendwo tippen
um fortzufahren!

This page has a lot of responsive features!
That means they expand when the device is in landscape!
Flip your device back in portrait mode to continue the tutorial!

Feinwerkmechaniker/Feinwerkmechanikerin bei TU Darmstadt

Ausbildungsbeginn: 01.08.2018 (5 Stellen)

Stellenbeschreibung

Das Arbeiten mit Maschinen und Werkzeugen macht Ihnen Spaß? Sie legen Wert auf höchste Präzision, auf einen tausendstel Millimeter genau? Dann ist der Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker/innen Fachrichtung (FR) Feinmechanik bzw. Maschinenbau sowie Industriemechaniker/innen FR Geräte und Feinwerktechnik genau das Richtige für Sie!

Heute bestehen Maschinen i.d.R. aus einer Vielzahl an Metallbauteilen. Deren präzise manuelle und maschinelle Fertigung zählt u.a. zu den Aufgaben der Feinwerkmechaniker/innen FR Feinmechanik bzw. Maschinenbau sowie der Industriemechaniker/innen FR Geräte und Feinwerktechnik. Sie verfolgen einen Großteil des Zyklus einer Maschine: Sie planen und bereiten die Arbeitsabläufe vor und steuern diese. Sie erstellen technische Unterlagen unter Anwendung von Richtlinien und Normen zur Sicherung der Produktqualität, messen und prüfen mechanische und physikalische Größen und fertigen die einzelnen Werkstücke und Bauteile an. Sie erstellen und optimieren Programme und bedienen numerisch gesteuerte Maschinen, Geräte oder Anlagen. Neben der Montage und Demontage gehört auch die Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten, Vorrichtungen, Systemen und Anlagen einschließlich der Steuerungs- und Regeleinrichtungen zu Ihren Aufgaben. Sie führen Wartungsarbeiten sowie Fehler- und Störungssuche durch und halten Maschinen, Geräte, Vorrichtungen, Systeme und Anlagen einschließlich der Steuerungs- und Regeleinrichtungen instand.

Praxis an der TU Darmstadt
In der dreieinhalbjährigen Ausbildung werden Sie in den Werkstätten der Fachbereiche (FB) eingesetzt. Dazu gehören z.B. die Werkstätten des FB Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Physik oder Bau- und Umweltingenieurwissenschaften. Sie erhalten dabei Einblick in unterschiedlichste Tätigkeits- und Themenfelder und haben Kontakt zu administrativ-technischem Personal, Studierenden, Wissenschaftler/innen und Professor/innen.


Perspektive
Der Beruf Feinwerkmechaniker/innen FR Feinmechanik bzw. Maschinenbau sowie der Industriemechaniker/innen FR Geräte und Feinwerktechnik wird im Öffentlichen Dienst sowie in Industrieunternehmen in den Bereichen Herstellung, Wartung und Instandhaltung von Geräten und Systemen und im Handwerk ausgebildet. Entsprechend vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein interessanter Beruf mit guten Zukunftschancen, denn in allen Bereichen nimmt die Automatisierung zu.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte per Email an die Emailadresse:

bewerbungen-gt@pvw.tu-darmstadt.de

Die Unterlagen sollten der Email als eine einzelne PDF-Datei mit einer Maximalgröße von 4MB angehängt sein. Andere Anhänge, z.B. Word-Dateien werden nicht akzeptiert.

Sollten es Ihnen nicht möglich sein, uns die Unterlagen in der vorgegebenen Form zu senden, können Sie sie uns auch in Form einer Bewerbungsmappe an folgende Adresse schicken:

Technische Universität Darmstadt
Dezernat VII
Frau Braun
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt

Weitere Informationen gibt es hier

Arbeitsort:
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt
Arbeitszeit: Vollzeit


Schulbildung:
Abschluss: Hauptschulabschluss
Sonstiges/Kenntnisse:
Mindestens sehr guter Hauptschulabschluss


Dein Ansprechpartner:
Frau Laurie-Ann Braun
Telefon: 06151 / 16 - 26232
Email: braun.la@pvw.tu-darmstadt.de

Zur Firmenwebseite
Details zu diesem Beruf
Merken (MyJob)

Die Unternehmerverbände Südhessen zählen auf den Nachwuchs